Jungend u Sport Logo

 
Information für Kinder, die den freiwilligen Schulsport J+S besuchen, und deren Eltern 
 Was ist unter freiwilligem Schulsport zu verstehen?
 

Der freiwillige Schulsport beinhaltet von der Schule angebotene Sportkurse, die den obligatorischen Sportunterricht ergänzen und von den Schülerinnen und Schülern in ihrer Freizeit besucht werden. Er ist Bindeglied zwischen dem obligatorischen Sportunterricht und dem freiwilligen Vereinssport. J+S-Angebote sind offen für Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 20 Jahren. J&S  ist eine tolle Möglichkeit, um eine neue Sportart zu entdecken oder um die schon entdeckte Lieblingssportart besonders intensiv zu trainieren. Nimm dir Zeit für die Entscheidung, welcher Sportart Du dich ein Semester lang verpflichten möchtest!

 


Ziele des J+S:

  • gestaltet und fördert jugendgerechten Sport
  • ermöglicht Kindern und Jugendlichen, Sport ganzheitlich zu erleben und mitzugestalten       
  • unterstützt unter pädagogischen, sozialen und gesundheitlichen Gesichtspunkten die Entwicklung und Entfaltung junger Menschen

Regeln:

  • Besuche den Kurs deiner Wahl mit Disziplin!
  • Bei Krankheit, Schulausflügen, Projektwoche oder Sporttag melde dich bei deinem Leiter/deiner Leiterin frühzeitig ab.
  • Arztbesuche sowie andere private Planungen sind kein Grund deiner Absenz. Regelmässige Teilnahme ist im Interesse der Gruppendynamik, nur so kann aufbauend gearbeitet  und die Ziele des J+S erreicht werden.
      

Alle, die bei J+S mitarbeiten, legen Wert auf gegenseitige Anerkennung, auf Vertrauen und Ehrlichkeit, sowie Fairness und das Akzeptieren der Regeln.

                                                                                                                                               zurück